Aktuelle News

BUSWORLD 2021 ABGESAGT !

Diese Entscheidung trafen die Busworld-Veranstalter angesichts der nach wie vor großen Unsicherheit über eventuelle Reisebeschränkungen. Man habe lange Zeit auf Fortschritte durch...

Weiterlesen

Perspektive für Plauen

Der MAN-Vorstand hatte im vergangenen Jahr im Rahmen seines Sparprogramms verkündet, das Bus Modification Center (BMC) in Plauen aufgeben zu wollen. Zudem hatte er den dort...

Weiterlesen

Mitteldeutscher Omnibustag

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus hat die Verantwortlichen dazu veranlasst, den für den 11. und 12. November 2020 in Gera geplanten16. Mitteldeutschen Omnibustag...

Weiterlesen

Bitte an alle Omnibus-Oldtimerliebhaber,

Der Verein « AUTOCARS ANCIENS DE France » hat uns darüber informiert, das am Donnerstag den 5. November auf dem französischen Fernsehsender “RMC Decouverte” die Sendung “Vintage...

Weiterlesen

Bus-Channel

Aktuelle Omnibusspiegel-Ausgabe 21-4

Ebusco hat bei seinen Elektrobussen von vornherein auf eine große Reichweite gesetzt, um die Transformation für die Betreiber so unkompliziert wie möglich zu machen. Daher war der Ebusco 2.2 der ideale Kandidat für unseren ersten Real Run. Foto: Kirsten Krämer

 

Dies sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

- In Kürze

- Real Run Ebusco 2.2

- Scania Citywide Elektro

- Neuer VDL Citea

- Mercedes-Benz Brasilien

- Geschichte Vestische - 4. Teil

- Modellbus

- OS-Buchversand

 

 

Das lesen Sie in der aktuellen OS-Ausgabe

Auf der Busworld in Brüssel 2019 wurde die neue Citywide-Generation von Scania vorgestellt. Jetzt hatten wir erstmals die Gelegenheit zu einer Probefahrt mit der Elektrovariante, mehr dazu auf den Seiten 14 bis 17.


Schon seit einigen Monaten füttert VDL die Omnibusgemeinde mit einzelnen Detailfotos des neuen Citea an. Jetzt können wir endlich den Schleier etwas mehr lüften und zeigen, wie der neue Niederländer im Ganzen aussieht (Seiten 18 und 19).

 


Die Reichweite eines Ebusses unter realen Einsatzbedingungen und nicht durch Testfahrten auf einem Rundkurs zu ermitteln, war Ziel unseres Real Run mit einem Ebusco 2.2 der Stadtwerke Bonn. Die Ergebnisse lesen Sie auf den Seiten 6 bis 13.


Hierzulande verbindet man mit Mercedes-Benz vor allem Komplettbusse, die größeren Stückzahlen machen jedoch Fahrgestelle aus. Auf den Seiten 20 bis 22 stellen wir einige aus dem brasilianischen Werk in Sao Bernardo do Campo vor.

 


In Teil 4 der Geschichte der Vestischen steht auf den Seiten 23 bis 29 eine Revolution im Nahverkehr im Mittelpunkt: die Niederflurbauweise. Impulsgeber war Neoplan, ein Vorreiter bei der Umsetzung die Vestische (Foto: Wolfgang Selbach).

 

 


Seit 2000 beschafft die Vestische ihre Busse gemeinsam mit den Nachbar- unternehmen über die Kooperation östliches Ruhrgebiet, seither erhalten sie die nordrhein-westfälischen Landesfarben grün-weiß-rot. (Foto: Ulrich Engelter)

Liebe Leser,

aufgrund der Einschränkungen von Bewegungsfreiheit und der geringeren Reisetätigkeit sind aktuell auch manche Zeitschriften-Verkaufsstellen geschlossen. Wir sind aber weiterhin für Sie da, unsere Zeitschriften Omnibusspiegel und Omnibus-Nachrichten erscheinen in der gewohnten Frequenz. Wenn Ihr bekannter Händler nicht erreichbar sein sollte, können Sie die Hefte direkt bei uns bestellen und erhalten sie dann automatisch per Post; als Versandkosten fallen zusätzlich 2,- Euro (Inland), 4,- Euro (Ausland)an.

Email: info(at)omnibusspiegel(dot)de

Tel: 0228 -944 28 53

Bleiben Sie gesund!

Ihr Omnibusspiegel-Team