Aktuelle News

Mercedes-Benz Minibus GmbH verkauft

Die MB Minibus GmbH in Dortmund wird zum 1. Januar 2022 verkauft. Entsprechende Gerüchte hatte es in der Branche schon seit der Aufspaltung des Daimler-Konzerns gegeben, da die...

Weiterlesen

4. Ebus-Vergleichstest in Bonn

Im Oktober veranstaltete der Omnibusspiegel nun schon zum vierten Mal seinen Elektrobus-Vergleichstest, diesmal wieder mit Gelenkzügen. Teilnehmer waren der Ebusco 2.2-18 m, der...

Weiterlesen

BUSWORLD 2021 ABGESAGT !

Diese Entscheidung trafen die Busworld-Veranstalter angesichts der nach wie vor großen Unsicherheit über eventuelle Reisebeschränkungen. Man habe lange Zeit auf Fortschritte durch...

Weiterlesen

Perspektive für Plauen

Der MAN-Vorstand hatte im vergangenen Jahr im Rahmen seines Sparprogramms verkündet, das Bus Modification Center (BMC) in Plauen aufgeben zu wollen. Zudem hatte er den dort...

Weiterlesen

Bus-Channel

Aktuelle Omnibusspiegel-Ausgabe 21-10

Ein Schwerpunkt sind in dieser Ausgabe aktuelle Strategie und Geschichte des Busverkehrs in Bonn. Zu den jüngsten Beschaffungen gehört auch eine stattliche Anzahl neuer MAN Lion‘s City, die mit Hybridmodul ausgestattet sind. Im Bonn-Mehlem posiert hier Wagen 2007 mit dem Drachenfels auf der gegenüberliegenden Rheinseite im Hintergrund.

Foto: Volkhard Stern

 

Dies sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

- In Kürze

- MAN Lion‘s Intercity LE

- Solaris Urbino 9 LE

- Karsan E-Ata

- Stadtwerke Bonn Bus und Bahn

- Geschichte Busverkehr in Bonn

- Modellbus

 

 

Das lesen Sie in der aktuellen OS-Ausgabe

Bislang musste der kleinste Urbino von Solaris immer noch im alten Kleid vorfahren, doch jetzt haben die Polen auch ihn erneuert: Den Urbino 9 LE gibt es nur als Elektrobus - das ist eine klare Ansage (Seiten 10 und 11).

 


Gleich eine komplette Familie an Elektrobussen hat Karsan kürzlich aus der Taufe gehoben, sie reicht vom 10-Meter- bis zum 18-Meter-Wagen. Damit will man sich auch besser auf den westeuropäischen Märkten eta-blieren (Seiten 12 und 13).

 

 


Es hat lange gedauert, bis MAN den Lion‘s Intercity LE auf den Markt gebracht hat, doch jetzt wollen die Münchener mit ihrem neuen Modell zum Angriff übergehen; in erster Linie will man Iveco und Setra die Butter vom Brot nehmen (Seiten 4 bis 9).


Weg vom Verkehrsbetrieb alter Schule und hin zum integrierten Mobilitätsdienstleister - das ist die Strategie, mit der die Stadtwerke Bonn Bus und Bahn GmbH sich auch zukünftig am Verkehrsmarkt behaupten will; mehr dazu auf den Seiten 14 bis 19.


Flankierend zum aktuellen Unternehmens-porträt der Stadtwerke Bonn wollen wir auch auf die Wurzeln des kommunalen Busverkehrs in der Bundesstadt schauen und einige Meilensteine seiner Entwicklung beleuchten.

An den Start ging die Bonner Verkehrsgesellschaft, eine Vorgängerin der SWB, im Jahr 1925. Fast ein halbes Jahrhundert lang war die Busflotte stark von Büssing geprägt, erst mit Einführung des Standard-Linienbusses endete 1969 die Dominanz der Braunschweiger Marke in Bonn. (Foto: Volkhard Stern)

 


Liebe Leser,

aufgrund der Einschränkungen von Bewegungsfreiheit und der geringeren Reisetätigkeit sind aktuell auch manche Zeitschriften-Verkaufsstellen geschlossen. Wir sind aber weiterhin für Sie da, unsere Zeitschriften Omnibusspiegel und Omnibus-Nachrichten erscheinen in der gewohnten Frequenz. Wenn Ihr bekannter Händler nicht erreichbar sein sollte, können Sie die Hefte direkt bei uns bestellen und erhalten sie dann automatisch per Post; als Versandkosten fallen zusätzlich 2,- Euro (Inland), 4,- Euro (Ausland)an.

Email: info(at)omnibusspiegel(dot)de

Tel: 0228 -944 28 53

Bleiben Sie gesund!

Ihr Omnibusspiegel-Team