Aktuelle News

BUSWORLD 2021 ABGESAGT !

Diese Entscheidung trafen die Busworld-Veranstalter angesichts der nach wie vor großen Unsicherheit über eventuelle Reisebeschränkungen. Man habe lange Zeit auf Fortschritte durch...

Weiterlesen

Perspektive für Plauen

Der MAN-Vorstand hatte im vergangenen Jahr im Rahmen seines Sparprogramms verkündet, das Bus Modification Center (BMC) in Plauen aufgeben zu wollen. Zudem hatte er den dort...

Weiterlesen

Mitteldeutscher Omnibustag

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus hat die Verantwortlichen dazu veranlasst, den für den 11. und 12. November 2020 in Gera geplanten16. Mitteldeutschen Omnibustag...

Weiterlesen

Bitte an alle Omnibus-Oldtimerliebhaber,

Der Verein « AUTOCARS ANCIENS DE France » hat uns darüber informiert, das am Donnerstag den 5. November auf dem französischen Fernsehsender “RMC Decouverte” die Sendung “Vintage...

Weiterlesen

Bus-Channel

Aktuelle Omnibusspiegel-Ausgabe 21-8

Der neue Elektro-Gelenkbus Volvo 7900 EA, aus der vollelektrischen Omnibus-Baureihe Volvo 7900 E, trägt zu einem sauberen, leisen und effizienten Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bei. Mit seiner neu dimensionierten Fahrgast-Beförderungskapazität und unserem flexiblen Ladekonzept gewährleistet er in jeder Hinsicht einen reibungslosen Betrieb. Mit den Elektrobussen, Servicediensten und Volvo als Partner an Ihrer Seite kann Ihre Stadt den nächsten Schritt auf dem Weg zur Nullemissionsstadt - der Transformation zu einer echten „Zero City“ machen. Foto: Volvo

 

Dies sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

- In Kürze

- Ebusco 2.2 Gelenk

- Ikarus City Pioneer

- Fahrbericht BYD Ebus

- Update Elektrobusse

- Übersicht Gelenkbusse

- Fahrbericht Otokar Kent Gelenk

- 75 Jahre Hübner, Kassel

- Modellbus

 

 

Das lesen Sie in der aktuellen OS-Ausgabe

Auf der Busworld 2019 in Brüssel stand noch ein Vorläufer mit chinesisch geprägtem Design, inzwischen hat Ikarus den Ebus City Pioneer europäisiert. Über unsere Eindrücke von einer Probefahrt berichten wir auf den Seiten 8 bis 13.


In OS 20-8 haben wir das Ebusprojekt der Bogestra und die dazugehörigen BYD K9 beschrieben. Nun durften wir mit einem der Ebusse selbst eine Runde über Gelsenkirchener Straßen drehen, mehr dazu auf den Seiten 14 bis 18.

 


Beim niederländischen Elektrobus-pionier Ebusco läuft jetzt die Auslieferung der ersten Serienexemplare des Gelenkbusses an. Eines von ihnen konnten wir am Firmensitz Deurne schon einmal probefahren (Seiten 4 bis 6).


Damit sind wir nahtlos zum zweiten Schwerpunktthema dieser Ausgabe übergegangen, Gelenkbusse. Bei der Firma Brenner in Hennef konnten wir eine Testrunde mit einem Otokar Kent C NG absolvieren, den wir auf den Seiten 25 bis 29 vorstellen.


Über allgemeine Tendenzen und jüngste Entwicklungen auf dem Gelenkbussektor berichten wir in einem Überblick auf den Seiten 22 bis 24.

 


Wenn man an Gelenkbusse denkt, kommt automatisch der Name Hübner als Marktführer bei Übergangssystemen ins Spiel. Die Kasseler feiern in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. Auf den Seiten 30 bis 37 blicken wir auf die Hübner-Geschichte zurück.

Liebe Leser,

aufgrund der Einschränkungen von Bewegungsfreiheit und der geringeren Reisetätigkeit sind aktuell auch manche Zeitschriften-Verkaufsstellen geschlossen. Wir sind aber weiterhin für Sie da, unsere Zeitschriften Omnibusspiegel und Omnibus-Nachrichten erscheinen in der gewohnten Frequenz. Wenn Ihr bekannter Händler nicht erreichbar sein sollte, können Sie die Hefte direkt bei uns bestellen und erhalten sie dann automatisch per Post; als Versandkosten fallen zusätzlich 2,- Euro (Inland), 4,- Euro (Ausland)an.

Email: info(at)omnibusspiegel(dot)de

Tel: 0228 -944 28 53

Bleiben Sie gesund!

Ihr Omnibusspiegel-Team