Aktuelle News

Doppel für Singapur

MAN konnte einen weiteren Auftrag von der Land Transport Authority (LTA) Singapore verbuchen: Nach einer ersten Bestellung über 60 Einheiten im Jahr 2015 orderte das...

Weiterlesen

Lautlos durch London


Am 9. September gingen in London 51 vollelektrische BYD/ADL Enviro 200 EV in Betrieb. Sie werden von Go-Ahead London auf den Linien 507 und 521 eingesetzt, auf denen jedes Jahr...

Weiterlesen

Bald Doppelgelenkbus aus Salzgitter

Der Elektrobusspezialist Sileo aus Salzgitter erweitert seine Palette zum Jahresende um den Doppelgelenkbus S 24. Bei dem 24,0 m langen Fahrzeug werden dei zweite und die dritte...

Weiterlesen

RDA-Vizepräsident: Benedikt Esser kandidiert

Als neuer Kandidat für das stellt sich Benedikt Esser, Geschäftsführer der Busunion GmbH und RDA-Vorstandsmitglied, zur Verfügung. Er kandidiert auf der RDA-Mitgliederversammlung...

Weiterlesen

Aktuelle Omnibusspiegel-Ausgabe 16-10

Auf der IAA in Hannover feierte Solaris mit seinen Kunden das 20-jährige Firmenbestehen. Auf den Seiten 9 bis 20 blicken wir auf den Werdegang von Unternehmen und Produkten zurück und beleuchten, wie der Mittelständler die Omnibusentwicklung mitgestaltet hat. Dazu gehört auch das Thema Elektromobilität, das hier durch einen Urbino 12 Electric der Üstra repräsentiert wird.

Foto: Eberhard Schaa

Das sind die Themen der aktuellen Omnibusspiegel-Ausgabe:

  • In Kürze   
  • Highlights IAA-Nutzfahrzeuge  
  • 20 Jahre Solaris 
  • Anhänger-Einsatz in Deutschland 
  • Anhängerzüge VWS Siegen
  • Großraumfahrzeuge Stadtwerke Konstanz
  • Anhänger Postauto Schweiz
  • GEFA-Busse 
  • Modellbus  

Das lesen Sie in der aktuellen OS-Ausgabe

Die IAA Nutzfahrzeuge prägt dieses Heft, in mehreren Artikeln gehen wir auf verschiedene Aspekte näher ein. Den Anfang machen diejenigen Neuheiten, die noch nicht in unserer Vorschau in OS 16-9 berücksichtigt wurden (Seiten 5 bis 8).


Auf der IAA stellte der Finanzdienstleister GEFA seinen neuen Bus vor, einen Setra S 516 HDH mit speziellem Innenausbau. Auf den Seiten 41 bis 44 lassen wir die Reihe der GEFA-Busse Revue passieren.


Anlässlich der Ausstellung eines MAN-Hess Hängerzuges auf der IAA beleuchten wir das Thema Omnibusanhänger auf den Seiten 21 bis 27 näher. Die mit Abstand größte Flotte fährt in München.  (Foto: Dirk Sombrutzki)


Die Verkehrsbetriebe Westfalen Süd haben gebrauchte Anhänger aus Luzern generalüberholt und setzen sie nun hinter neuen MAN Lion‘s City ein; mehr über Konzept und Hintergründe lesen Sie auf den Seiten 28 bis 31.


Die Stadtwerke Konstanz haben kürzlich drei neue Anhängerzüge in Dienst gestellt. Das nehmen wir zum Anlass, um auf die Geschichte der Großraumfahrzeuge in der Bodenseestadt zurückzublicken (Seiten 32 bis 37).


Auch Postauto Schweiz hat den Anhänger wiederentdeckt: Im vergangenen Jahr kehrte er auf eine seiner alten Stammstrecken zurück, die Linie Urnäsch - Schwägalp. Auf den Seiten 38 bis 40 stellen wir den Betrieb einst und jetzt gegenüber.

Save the Date! 8. VDV-Akademie Konferenz Elektrobusse - Elekbu 2017